Karfreitag und Ostern 2019

Am Bettag, 15. September, singen wir im Gottesdienst zusammen mit der Margarethenkantorei:

Carl Rütti: „Mein Herr und mein Gott“

G. F. Haendel: „Dank sei Dir, Herr“

für Sopran-Solo, Chor und Orgel

Leitung. Florian Engelhardt, Orgel: Markus Schwenkreis

Bettagsgottesdienst 16. September 2018

Im Bettagsgottesdienst am 16. September, 10.00 Uhr, singen wir zusammen mit der Margarethenkantorei auf dem Festgelände Binningen

zwei Gospels:  Good news und Freedom ist coming

von C.  Franck: Panis angelicus

Chorreise 2018 nach Breisach am Rhein (D) und Heiteren (F

Wie die Musik gehört auch das gesellige Zusammensein zu unserem Vereinsleben. Deshalb veranstalten wir jedes Jahr eine mehr- oder eintägige Chorreise. Weil unser musikalisches Programm 2018 sehr ambitioniert ist, hatte sich der Vorstand für einen eintägigen kleinen Ausflug entschieden. Am Samstag, dem 23. Juni, war es dann soweit: Mit dem Reisebus fuhren wir zum Badischen Winzerkeller am Rand von Breisach am Rhein nahe bei Freiburg (D). Der Winzerkeller, der mehr wie eine Fabrik aussieht, gilt als einer der grössten weltweit. Nach einer grossen Führung und zwei oder drei Gläsern Wein brachte uns der Bus ins Ortszentrum von Breisach am Rhein, wo wir im Kaiserstühler Hof ein feines Mittagessen zu uns nahmen – Vegetarier und Fleischesser kamen auf ihre Kosten, wobei das Dessert wohl das beste am Ganzen war. Am Nachmittag fuhren wir nach Heiteren (F), um die Eglise Saint-Jacques-le-Majeur anzusehen. Zudem demonstrierte uns unser ehemaliger Chororganist die Orgel. Zum Schluss sangen wir noch drei Lieder in der Kirche, bevor wir wieder nach Basel zurückfuhren.

Caspar Reimer

Generalversammlung 15. Mai 2018

Besinnliche Eröffnung und viele lobende Worte

Der Kirchenchor Binningen-Bottmingen blickt auf ein innovatives und geselliges Jahr zurück. Von Verschnaufpause aber keine Spur: Im neuen Vereinsjahr wird der Kirchenchor in musikalischer Hinsicht sogar noch einen Zacken zulegen.

Am 15. Mai versammelte sich der Kirchenchor Binningen-Bottmingen zur 111. Generalversammlung. Zum erstem Mal wurde die GV mit einer Vesper in der Kirche und einem Apéro im Pfarreizentrum eröffnet. An der Versammlung präsentierte die Vereinspräsidentin Fränzi Boeswald den Jahresbericht. Demnach hat der Kirchenchor in musikalischer Hinsicht ein abwechslungsreiches und innovatives Jahr hinter sich: Chorleiter und Dirigent Philipp verstand es, den Chor auch für anspruchsvollere Literatur zu begeistern – besonders zu erwähnen wäre hier die Missa Festiva von Alexander Gretchaninov, die vom Chor mit Hilfe von professionellen Solistinnen und Solisten während des Gottesdienstes am Ostersonntag gesungen hatte. In geselliger Hinsicht dürfte dem Chor die dreitägige Reise ins Tessin im vergangenen September in Erinnerung bleiben. Höhepunkte waren dabei ein Ausflug auf die Isole di Brissago, auf das 1671 ü. M. gelegenen Gardada mit wunderschöner Aussicht und die musikalische Beteiligung an der Messfeier in der Wallfahrtskirche Madonna des Sasso. Dirigiert hatte dort der ehemalige Chorleiter Rolf Grolimund. Jean-Albert Fontana hatte die Reise organisiert.

Der Kirchenchor zählt aktuell 43 Mitglieder. Wie traditionsgemäss üblich, wurden im Rahmen der Versammlung Ehrungen ausgesprochen. So wurden vier Jubiläen von Aktivmitgliedern bekannt gegeben: Irene Hauck ist seit 45 Jahren im Chor, Jean-Albert Fontana seit 35 Jahren, Pia Langhans seit 20 Jahren und Caspar Reimer seit 5 Jahren. Zudem wurde Rolf Grolimund die Ehrenmitgliedschaft verliehen: Er war während 25 Jahren – von 1990 bis 2015 – als Leiter und Dirigent dem Chor vorgestanden. Zu guter letzt gab Chorleiter Philipp Schmidlin noch einen musikalischen Ausblick auf das Jahr 2018. Insbesondere die Jubiläumsproduktion „111 Jahre Kirchenchor Binningen-Bottmingen“ dürfte den Chor musikalisch in Anspruch nehmen.

Caspar Reimer

Präsentation der Jubiläumsproduktion durch Oren Kirschenbaum

Der Organist Oren Kirschenbaum war am Dienstag, 10. April, bei uns in der Probe, um uns einen kleinen musikalischen Vorgeschmack auf die drei von ihm komponierten Werke, die der Chor anlässlich seiner Jubiläumsproduktion «111 Jahre Kirchenchor Binningen-Bottmingen» aufführen und später auf CD aufnehmen wird, darzubieten. Dabei handelt es sich um drei Motetten: «Maria durch ein Dornwald ging» mit Solosopran – gesungen von Jessica Jans; «Kyrie eleison» für gemischten Chor und Orgel mit Blues-Gospel-artiger Färbung und «Macht Hoch die Tür» im Mendelssohn-Stil. Die Noten werden dem Chor Mitte Mai ausgeteilt und es kann mit den Proben begonnen werden. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen!